Kruhl - von Strenge Rechtsanwwaelte

ÖFFENTLICHE UNTERNEHMEN

KRUHL · VON STRENGE berät umfassend im Unternehmensrecht für öffentlichen Unternehmen. Unsere Beratung umfasst insbesondere die rechtliche Begleitung der Gründung öffentlicher Unternehmen unter Beachtung haushalts-, kommunal-, finanzierungs-, vergabe- und beihilferechtlicher sowie gesellschaftsrechtlicher Anforderungen und die nachlaufende rechtliche Beratung des Unternehmens. Wir decken die gesamte Schnittstelle zwischen Unternehmensrecht und öffentlichem Recht ab.

Besondere Kenntnisse besitzen die Anwälte von KRUHL · VON STRENGE bei der Strukturierung von öffentlichen Unternehmungen unter vergaberechtlichen Gesichtspunkten, z.B. beim Outsourcing oder bei der Übertragung von Aufgaben auf Gesellschaften im Rahmen einer interkommunaler Zusammenarbeit.

Unsere Beratung für öffentliche Unternehmen umfasst auch die Finanzierung öffentlicher Unternehmungen. Wir sind bestens vertraut mit allen Finanzierungsmodellen für öffentliche Unternehmen und beraten bei der Erstellung und Verhandlung der Finanzierungsverträge.

KRUHL · VON STRENGE  berät zudem umfassend bei Privatisierungsvorhaben. Wir kennen die unterschiedlichen Facetten und Problemstellungen von Privatisierungen und können unseren Mandanten in diesem Bereich maßgeschneiderte Lösungen anbieten.