Kruhl - von Strenge Rechtsanwwaelte

GEWERBLICHES MIETRECHT

Der Mietvertrag ist der zentrale Vertrag der Immobilienwirtschaft. Er ist die einzige Ertragsquelle aus der Immobilie während der Mietphase und bei einem Verkauf die wesentliche Grundlage für die Berechnung des Kaufpreises. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass der Mietvertrag unter Beachtung der komplizierten rechtlichen Vorgaben einschließlich des AGB-Rechts optimal gestaltet wird.

Dabei ist zu beachten, dass nicht erst ein Rechtsstreit zwischen Vermieter und Mieter, sondern sehr häufig bereits der Zweifel über die Auslegung oder Wirksamkeit einer Klausel erheblichen wirtschaftlichen Schaden beim Vermieter verursachen kann. Dies gilt insbesondere, wenn ein späterer Käufer der Immobilie das entsprechende Risiko mit einem Kaufpreisabschlag bewertet.

Wir beraten bei Mietverträgen und Nachträgen. Wir erstellen Vertragsmuster auf der Grundlage der aktuellen Rechtsprechung. Für institutionelle Immobilieninvestoren werten wir ständig die aktuelle Rechtsprechung zum Gewerbemietrecht aus und informieren über notwendige Anpassungen der Vertragsmuster.

Kommt es zu mietrechtlichen Streitigkeiten, setzen wir die Ansprüche unserer Mandanten konsequent durch.

Wir betreuen mehrere nationale und internationale Immobilienfonds mit Portfolien mit mehreren tausend Gewerbemietflächen umfassend in allen allen mietrechtlichen Fragen.