Kruhl - von Strenge Rechtsanwwaelte

BAU- UND ARCHITEKTENRECHT

Das Bauvertragsrecht unterliegt seit einigen Jahren einer sich ständig weiterentwickelnden Rechtsprechung. Der Bundesgerichtshof legt immer schärfere Maßstäbe bei der Beurteilung der Wirksamkeit von bauvertraglichen Regelungen an. Viele Regelungen in Bauverträgen –  von der Bürgschaft bis zur Vertragsstrafe –, die noch bis vor kurzer Zeit in weiten Teilen des Marktes allgemeine Praxis waren, werden von der Rechtsprechung heute als AGB-widrig und somit als unwirksam angesehen.

KRUHL · VON STRENGE
gestaltet Bauverträge und Architektenverträge auf der Grundlage der aktuellen Entwicklungen in der Rechtsprechung.

Durch unsere ständige Befassung mit den aktuellen baurechtlichen Entwicklungen können wir oft Änderungen der Rechtsprechung antizipieren und bei der Vertragsgestaltung berücksichtigen.

Wir stehen unseren Mandanten während der gesamten Bauphase aktiv zur Seite und sorgen für die Durchsetzung der vertraglichen Vereinbarungen. Nach der Abnahme unterstützen wir unsere Mandanten bei der Mängelverfolgung.

Als erfahrene Bauprozessanwälte führen wir für unsere Mandanten Bauprozesse mit aller Entschiedenheit. Dabei achten wir jederzeit darauf, eine für unsere Mandanten vorteilhafte Streitbeendigung möglichst frühzeitig zu erreichen.

Im Falle der Insolvenz des Bauunternehmers erarbeiten wir Konzepte, um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Insolvenz bestmöglich zu begrenzen.